Konzeption & Regie

2016 u.a.:
* Zauberhafte Automaten
CD Produktion mit Spieluhrmusik und Texten
-> http://zauberhafte.literaturprogramme.de
* „Wir alle werden verrückt geboren. Manche bleiben es.“
Beckett
* OASE  mobil
weitere Interventionen und Forschungen in Oberbarmen
* 4+2 Türme 2016
die Erweiterung ins Bergische (->  www.dietürme.de)
* FluchtFolgen Veranstaltungsreihe für die Stiftung W. (->http://fluchtfolgen.de)
* Ich bin ein Mensch – Ich fürchte mich Walther Rheiner / Literaturkonzert

2015 u.a.:
* poetOmobile 
– die fahrbare Gedichtwerkstatt
* Culinaritas
– Essen auf Rädern
Theater mit Folgen: -> www.culinaritas.de/
* 4 Türme 2015culinaritas
* Ohne Worte
Töne mit Chor – Texte mit Reitz
Kammerchor amici del canto (Leitung Dennis Hansel)
* Der ViertelsprecherVerkünder von Nachrichten im Mirker QuartierViertelsprecher

2014 u.a.:
zur Projektseite“ href=“http://www.literaturprogramme.de/?page_id=721″ target=“_blank“>Lesung & Musik
Gegen den Krieg Chorwerke & TexteoffZwei1b
Kammerchor amici del canto (Leitung Dennis Hansel)
20.ooo Meilen unter dem Meer2013 u.a.:4Tuerme2013_web
ins blaue III – Kein Lachen vor Mittag
4 Türme – Urstoff
WunderFlunkerStadtRundfahrt als App -> wunderflunker.de
Monks MoodLesung & Musik

2012 u.a.:
WunderFlunkerStadtRundfahrt Ausführung Wuppertal & Konzeption Solingen
4 Türme: Einsprüche
irgendwo ist nirgendwo – utopische Skizzen |Lesung & Musik

2011 u.a.:wuflu
Käpt’n Stormfields Besuch im Himmel | Lesung & Musik
Das Ende des Schweigens | Kirchtürme sprechen
… ins blaue … Literarische Forschungsreise durch das Bergische Land
WunderFlunkerStadtRundfahrt Wuppertal – Konzeption

2010 u.a.:
Nam June Paik | Lesung
Julio Cortazar | Fantomas | Lesung & Musik4Tuerme2012
Mark Twain | Sommerwogen | Lesung & Musik
Der letzte Schrei | Klanginstallation
LEAR | Szenische Spurensuche

2009 u.a.:
Der reisende Adventskalender | Lesung
Der kleine Prinz Programm | Lesung & Musik
Die Jazzmusiker und ihre drei Wünsche
Teil 1: Charles Mingus & Miles Davis

2008 u.a.:
Das kommunistische Manifest | Lesungchet
CHET BAKER Programm | Lesung & Musik
Kairos I – Kunst im Paternoster
Literaturprogramme.de in den ELBA Hallen
Synchronregie VIPO Folgen 16-25 [Zeichentrick -für Kinder]

2007 u.a.:
Start der Hörbuchreihe Bergische Geister mit
Carl Biebighäuser – Ein Edler Räuber
Heine Resonanzen
mit Reinhard Schiele & Ute Völker
In der Strafkolonie von Franz Kafka
Konzertante Lesung
Synchronregie VIPO Folgen 6-15 [Zeichentrick -für Kinder]Bibighäuser
Kleines Frühstück Wuppertal
[www.geruechtekueche-oelberg.de]

2006 u.a.:
Türkisch Rot (Christiane Giebiec)
multimediale Erzählung
mit Ute Völker und Caroline Keufen
Synchronregie VIPO [Zeichentrick -für Kinder]forsch3
Forschendes Theater [www.schusterplatz.de]
– Labyrinth (Strassenkunst mit Rose Trautmann)
– “Der Ölberg ist ein Luftkurort” Videobefragung & Installation mit Volker Hoffmann

2005
Die Werkstatt der Schmetterlinge [Giaconda Belli]
musikalische Erzählung für Kinder
für Akkordeonorchester, Tuba Geige und Sprecher
[mit Ute Völker und Thomas Beimel]

Bergpredigt auf dem Ölberg

2004
Inszenierung & Regie von Windherz (Falk Lenn), dem dritten Teil seiner Trilogie
Konzeption der Sommerakademie des Ateliers T8 in Dedinghausen (Lippstadt)
Konzeption des PARADIES [incl. Kooperationen u.a. mit showder Hochschule für Musik Köln, Abteilung Wpt. ] Eröffnungsinszenierung gem. mit Th. Beimel & Reinhard Schiele„Il Ré Pastore“ von W.A.Mozart
Konzept, Textfassung und Realisation von ”Das Dschungelbuch” als Lesung mit Akkordeonorchester

2003
Konzept, Textfassung und Realisation von “Reisen à la cubana” , dem zweiten Teil der cubanisch deutschen Trilogie in zusammenarbeit mit Eddy Socorro / f22Havanna
Konzept, Idee und Realisation von “der bau” quadrophonische Installation und Hörspiel des Kafkaschen Erzählfragmentes im Trainingsbergwerk in Recklinghausen

2002
mit R. Schiele und M. Feith-Umbehr gemeinsame Regie und künstlerische Leitung des Kunstfestes „Sti(e)lmus – 50/50“ im Stadttheater Lippstadt

2001
Konzeption der ersten integralen Theaterfassung von Franz Kafkas „In der Strafkolonie“
WeinLese – Weinprobe & Rezitation weinbeseelter Poesie

2000che1b
Regie des TV-Features „The Piano Duo”
Konzeption, Organisation und Textfassung des Soloschauspiels „Ché“
Gründung von HAMLET intelligente Kunst & Kulturkonzepte, künstlerische Leitung

1999/2000
Konzeption und Inszenierung/Regie des Soloschauspiels von Peter Turrini
„Endlich Schluß“

1998
Sindbad
Ganztägiges Kochabenteuer für junge Köchinnen und Köche im Alter von 6-13 Jahren.
Organisation und künstlerische Leitung des Tages- und des Abendprogramms
Konzeption der Uraufführung einer inszenierten Lesung des Romans „Die Insel des vorigen Tages“ von Umberto Eco in einer Sternwarte
Mitorganisation des crossovermedia-festivals zur Entwicklung neuer Theaterformen; in diesem Rahmen u.a. Konzeption und Inszenierung der Performance „Der Bau“ von Franz Kafka

1997
Gründung der Aktion für verstecktes Theater: Karl Biebighäuser Theater – Wuppertalr1
Konzeption der mitternächtlichen Rezitations- & Performance-Reihe „lyrischer Nachtsalon“
…& 1996 Konzeption, Organisation, Bearbeitung und Inszenierung der dt. Erstaufführung der Tragikkomödie von Olivero de la Guercia „Die Wahrheit des Robinson Crusoe“

1996
„Der lange Weg vom Schmerz zur Hoffnung“
Ausstellungskonzeption, Fotos & Texte zu Chiapas/Mexico;
in Zusammenarbeit mit dem Informationsbüro Nicaragua e.V.
Konzeption und Musikregie des Programms: „Bin ich da , so will ich leben …“,  Lieder und Gedichte des schwedischen Nationaldichters Carl Michael Bellmann (Kulinarisches Theater)

1994
Regie und Konzeption von Franz Kafkas „Bericht an eine Akademie“
gemeinsam mit Reinhard Schiele künstlerische Leitung des Deutschen Kafka Theaters

1993
„Game Over“
Regie- & Produktionsassistenz, Casting, Musikregie, antifaschistisches Rocktheater in Zusammenarbeit mit „akku“,der Koordinationsagentur für die musisch kulturelle Bildung der Stadt Wuppertal